Ausbildung
Industrie & Handwerk
Land Brandenburg & EU Förderprogramm
Elektroniker*in für Automatisierungstechnik (IHK)
Torsten Schwartze
Termine:
1. April 2024 - 31. März 2026
Dauer:
3 Jahre
Abschluss:
IHK-Abschluss
Standort:
Frankfurt (Oder)
Berufsbereiche:
Industrie & Handwerk

Link zur Jobbeschreibung

geeignet für:
Jugendliche, Migranten
Maßnahmen-Nr:
Inhalte

Die Ausbildung zum Elektroniker*in für Automatisierungstechnik ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Die Ausbildungsdauer beträgt dreieinhalb Jahre. **Ausbildungsinhalte** In der Ausbildung zum Elektroniker*in für Automatisierungstechnik werden die Auszubildenden in folgenden Bereichen geschult: Elektrotechnik Automatisierungstechnik Mechanik Programmierung Messtechnik Instandhaltung Die Ausbildung findet im dualen System statt, d.h. die Auszubildenden verbringen die Hälfte ihrer Zeit in der Berufsschule und die andere Hälfte im Ausbildungsbetrieb. **Aufgaben** Elektroniker*innen für Automatisierungstechnik sind in der Lage, Automatisierungssysteme zu installieren, in Betrieb zu nehmen, zu warten und zu reparieren. Sie arbeiten in verschiedenen Branchen, z.B. in der Industrie, im Handel, in der Logistik und in der Energiewirtschaft.

Vorteile

Elektroniker*innen für Automatisierungstechnik sind in der heutigen Arbeitswelt sehr gefragt. Der Beruf bietet gute Zukunftschancen und ist vielfältig.

Teilnahmevoraussetzung

Mindestens mittlerer Bildungsabschluss Interesse an Technik und Mathematik Gutes technisches Verständnis Teamfähigkeit und Lernbereitschaft

Quirito AcademyQuirito Academy

Bildungsträger / Individuelle Kompetenzerweiterung für eine erfolgreiche berufliche Integration

| Kontakt

Copyright © 2024|Datenschutz|Impressum|Kontakt