Ausbildung
Industrie & Handwerk
Land Brandenburg & EU Förderprogramm
Mikrotechnologe*in (IHK)
Torsten Schwartze
Termine:
1. April 2024 - 31. März 2027
Dauer:
3 Jahre
Abschluss:
IHK-Abschluss
Standort:
Frankfurt (Oder)
Berufsbereiche:
Industrie & Handwerk

Link zur Jobbeschreibung

geeignet für:
Jugendliche, Migranten
Maßnahmen-Nr:
Inhalte

  • Deine Reise in die Welt der High-Tech-Innovationen!
  • Erlebe eine dreijährige Ausbildung, die dich in die faszinierende Welt der Mikrotechnologie einführt. Hier sind die Höhepunkte deiner Reise:
  • Ausbildungsstruktur: Drei Jahre dual: Entdecke eine praxisorientierte Ausbildung im Betrieb und in der Berufsschule. -Dein Wirkungsfeld: Mikrotechnologische Produkte herstellen: Meistere Prozesse wie Schichten Auftragen, Strukturieren, Ätzen, Dotieren und Montage.
  • Arbeiten in Forschung und Entwicklung: Gestalte die Zukunft in Betrieben und Forschungseinrichtungen mit.
  • Qualitätssicherung und Planung: Organisiere Arbeitsabläufe, dokumentiere und sorge für höchste Qualität.
  • Sicherheit und Umweltschutz: Handhabe Arbeitsstoffe unter Beachtung von Sicherheits und Umweltschutzvorschriften.
  • Reinraumbedingungen: Sicher und prüfe Reinraumbedingungen für erstklassige Produktion.
  • Ausbildungsverlauf:
  • Fachbereiche Halbleitertechnik und Mikrosystemtechnik: Entdecke die Grundlagen im ersten Jahr.
  • Spezialisierung im zweiten Jahr: Wähle zwischen Halbleitertechnik und Mikrosystemtechnik.
  • Vertiefung im dritten Jahr: Vertiefe dein Wissen und realisiere praktische Projekte.
  • Deine Zukunft in der Mikrotechnologie:
  • Halbleitertechnik: Fertige Produkte wie Computerchips und Airbagsensoren.
  • Mikrosystemtechnik: Produziere Mikrosysteme wie Sensoren, Aktoren oder Mikrofluidiksysteme.
  • Praktische Projekte: Setze dein Wissen in realen Projekten um und vertiefe deine Fähigkeiten.
  • Starte jetzt deine Reise als Mikrotechnologe/Mikrotechnologin und werde Teil einer innovativen Branche, die die Zukunft gestaltet!

Vorteile

Erlebe als angehender Mikrotechnologe/Mikrotechnologin (IHK) zahlreiche Vorteile während deiner Ausbildung! Profitiere von einer praxisnahen dualen Struktur, die dir Einblicke in Betrieb und Berufsschule gewährt. Dein breites Aufgabenspektrum umfasst die Herstellung mikrotechnischer Produkte, Qualitätsmanagement, Sicherheitsschutz und Umweltschutz sowie die Gestaltung von Reinraumbedingungen. Wähle zwischen den Fachbereichen Halbleitertechnik und Mikrosystemtechnik, vertiefe dein Wissen durch praxisnahe Projekte und gestalte aktiv die Zukunft in der High-Tech-Welt der Mikrotechnologie!

Teilnahmevoraussetzung

Für die Ausbildung zum Mikrotechnologen/zur Mikrotechnologin ist ein mittlerer Bildungsabschluss erforderlich. Außerdem sollten gute Kenntnisse in Mathematik, Chemie und Physik vorhanden sein.

Quirito AcademyQuirito Academy

Bildungsträger / Individuelle Kompetenzerweiterung für eine erfolgreiche berufliche Integration

| Kontakt

Copyright © 2024|Datenschutz|Impressum|Kontakt